Bünting nutzt digitale Kundenansprache im Markt

Die Bünting Unternehmensgruppe setzt die Softwareplattform PRESTIGEenterprise in der Filialkommunikation bei Combi, Jibi und Famila ein

Weinheim, 12. September 2018 +++ Die ostfriesische Bünting Gruppe setzt im Zuge der Modernisierung von insgesamt mehr als 200 Combi-, Famila- und Jibi-Märkten zwischen Nordsee und Sauerland auf den Einsatz von Bildschirmen zur Kundenansprache. Die Filialen erhalten Bildschirme u. a. im Eingangsbereich, der Obst & Gemüse Abteilung und den Frischetheken sowie Digital Signage Waagen mit kundenseitigem Bildschirm für die digitale Promotion. Um diese Bildschirme mit Werbebotschaften zu versorgen und den Plakatdruck in den Filialen abzubilden, nutzt Bünting die Softwareplattform PRESTIGEenterprise der Online Software AG. Für die Durchführung der Installationen wählte Bünting den norddeutschen Systemintegrator Nordland Systems.

Sina Weber, Brand Manager bei Bünting, erklärt den Hergang des Projektes: „Unsere neuen Märkte bieten eine offene Ladenbauarchitektur mit niedrigen Regalen, die den Kunden einen freien Blick ermöglichen. Traditionelle Deckenhänger sind für dieses Konzept nicht geeignet. Deshalb haben wir uns für ein digitales Kommunikationskonzept entschieden. Neben den optisch verbesserten Möglichkeiten der Kundenansprache ziehen die hell strahlenden digitalen Bilder und Videos allein durch ihre Bewegung den Blick der Kunden auf sich. Zudem kann die Werbefläche mehrfach genutzt werden, etwa für mehrere Produktangebote, Eventhinweise und Serviceinformationen. Dadurch können mehr Informationen auf die Fläche gebracht werden.“

Die Software PRESTIGEenterprise reduziert den Aufwand der Kampagnenplanung und -durchführung bei Bünting und unterstützt so das zentrale Marketing. „Mit der Softwareplattform PRESTIGEenterprise sind wir in der Lage, Kampagnen optimal auf vorher definierte Filialen und Bereiche in den Filialen auszusteuern, sodass beispielsweise ein neues Obst-Produkt nur in bestimmten Regionen und nur auf bestimmten Bildschirmen beworben wird. Auch Preisänderungen kommen viel einfacher und schneller in die Filialen“, erklärt Sina Weber. Zudem vereinfacht die Arbeit mit dem Vorlagenmanagement von PRESTIGEenterprise die Erstellung von digitalen Werbebotschaften und gewährleistet einen einheitlichen Unternehmensauftritt.

„Die Zusammenarbeit mit der Online Software AG war hervorragend“, fasst Arnold Bathmann, Prokurist und Leiter der Bünting IT, zusammen. „Die langjährige Erfahrung und fachliche Kompetenz im LEH-Bereich war deutlich spürbar und ermöglichte es, das Projekt in einem hohen Tempo flächendeckend umzusetzen.“ Innerhalb weniger Monate wurde ein passendes Konzept erarbeitet, um über 500 Großformatbildschirme und über 800 Digital Signage Waagen gleichzeitig mit digitalen Werbebotschaften zu versorgen.

Über die Bünting-Unternehmensgruppe

Die Bünting Unternehmensgruppe hat als mittelständisches Handelsunternehmen ihren Sitz seit über 200 Jahren in Leer (Ostfriesland). Mit über 14.000 Mitarbeitern und rund 800 Auszubildenden ist sie einer der größten Arbeitgeber und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Zur Unternehmensgruppe gehören die Vertriebsgesellschaften der famila, Combi und Jibi Märkte mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten sowie das Bünting Teehandelshaus. Außerdem vereinen sich unter dem Dach der Unternehmensgruppe die Bünting E-Commerce GmbH & Co. KG für das Online-Geschäft, die Bünting Großhandel und Service GmbH & Co. KG als Partner im Großhandel sowie mehrere Dienstleistungsgesellschaften.

Über Online Software AG

Die Online Software AG ist ein innovatives Softwarehaus mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Lösungen für den internationalen Groß- und Einzelhandel. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße unterstützt den Handel seit über 25 Jahren mit Softwarelösungen für professionelle Filialwerbung und ist mit mehr als 35.000 Installationen in 35 Ländern Marktführer im Bereich der medienübergreifenden Instore-Kommunikation und Verkaufsförderung. Mit der Software PRESTIGEenterprise bietet die Online Software eine Kommunikationsplattform für die Kundenansprache am Point-of-Sale, die klassische Medien ebenso umfasst, wie digitale Ausgabemedien. Damit bildet die mehrfach ausgezeichnete Software die perfekte Basis für ganzheitliche Kommunikationskonzepte unter Einbindung von Plakaten und Etiketten sowie Großformatbildschirmen, Videowalls, Kassen- und Waagenbildschirmen, Kiosksystemen, digitalen Regalen und elektronischen Regaletiketten (ESL) bis hin zu mobilen Endgeräten, wie Smartphones, Tablets und MDE‘s.

Weitere Information:

Online Software AG
Bergstraße 31
69469 Weinheim, Germany
info@online-software-ag.de
www.online-software-ag.com

Sandy Heinzmann
Manager Marketing & Communication
T. +49 6201 9988-682
F. +49 6201 9988-77
sandy.heinzmann@online-software-ag.de