• digital signage bildschirme videowall depot panorama

Depot – Gries Deco Company

Lösungen

Digital Signage:
Instore-TV in der Kassenzone, Videowall, Monitorschwert, digitale Informationsstele

Lösungen

Digital Signage:
Instore-TV in der Kassenzone, Videowall, Monitorschwert, digitale Informationsstele

Filialen: 480
Partner: NEXGEN smart instore

Flatscreens im Kassenbereich gehören bei Depot zum modernen Bild eines jeden Stores. Jeweils drei Bildschirme an der Kassenrückwand informieren über Neues im Sortiment, besondere Aktionen, Gutscheine, Payback-Karten, freie Stellen und über Services, wie die Verpackungsrücknahme. Mit der

Entscheidung für die Software PRESTIGEenterprise konnte man die rasche Expansion des Unternehmens mit einer stark wachsenden Anzahl von Filialen problemlos abbilden.

In größeren Filialen nutzt Depot Bildschirme auch als modernes Ladenbauelement. Wie beispielsweise im Münchener Flagship Store, in dem insgesamt 15 Bildschirme verbaut wurden. Hier ziehen zwei Videowalls im Eingangsbereich mit den neuesten Einrichtungsbeispielen die Kunden in den Store und auf dem Treppenpodest befindet sich eine Videowall mit Etagenhinweisen. In Essen findet der Kunde einen zehn Meter hohen, freistehenden Monitorturm über drei Stockwerke, der ihn zu dem Sortiment des jeweiligen Stockwerks leitet.

Riesige digitale Fenster erwarten den Kunden in Reutlingen, wo die Fenster entlang der Rolltreppen durch Bildschirme ersetzt wurden. Die in die Sprossenrahmen eingesetzten insgesamt 26 Bildschirme sind ein echter Blickfang und erzielen schon allein durch ihre Größe eine hohe optische Reichweite der Werbebotschaften.

Die Inhalte auf allen Monitoren werden zentral von der Marketingabteilung der Gries Deco Company geplant, verwaltet und verteilt. Alle Kampagnen können zielgenau auf jedem einzelnen Bildschirm jeder Filiale mit PRESTIGEenterprise gesteuert werden.

Zur Pressemeldung »

Depot – Gries Deco Company

Mit PRESTIGE steht uns eine benutzerfreundliche Software „Made in Germany“ zur Verfügung, die uns mit ihrem hohem Potenzial, den innovativen Funktionen und einer langfristigen Entwicklungsstrategie überzeugt hat.

André RüdIT-Projektleiter

+